Von 2005 an fand alljährlich zur Pfingstzeit ein Künstlerworkshop auf dem Hof in Zarnitz statt. Die geladenen Gäste und die Gastgeber arbeiteten gemeinsam über vierzehn Tage an einer gemeinsamen Ausstellung, die an den Pfingsttagen für Besucher geöffnet war.


Ausgehend von der Idee, den 2004 noch stark verfallenen Stall des alten Bauernhofes zu neuem Leben zu erwecken.
Über die Jahre entwickelte sich ein immer professionellerer Ausstellungsort.

Nach sieben Jahren Zur gleichen Zeit am gleichen Ort endete dieses Projekt mit dem Umzug nach Bremen.

Beteiligte Künstler:
2011 Petra Fiebig, Zarnitz
Heinz E. Gödecke, Hamburg
Monsignore Dies, Biel, Schweiz
Dieter Renk, Rehborn
Uwe Schloen, Zarnitz
KunstOffen 2011
2010 Petra Fiebig, Zarnitz
Heinz E. Gödecke, Hamburg
Bärbel Kasperek, Hannover
Fritz P. Kelm, Hannover
Nele Probst, Berlin
Uwe Schloen, Zarnitz
KunstOffen 2010
2009 Petra Fiebig, Zarnitz
Heinz E. Gödecke, Hamburg
Georg Janthur, Wuppertal
Uwe Schloen, Zarnitz
Hans Schüttler, Stade
KunstOffen 2009
2008 Coni Busch, Hamburg
Christian H. Cordes, Berlin
Petra Fiebig, Zarnitz
Nele Probst, Berlin
KunstOffen 2008
2007 Nils Dicaz, Greifswald
Dieter Renk, Rehborn
Elke Richert, Saarluis
Nele Probst, Berlin
Hans Schüttler, Stadae
KunstOffen 2007
2006 Petra Fiebig, Zarnitz
Jürgen Kümmel, Buddenhagen
Jennifer Oellerich, Berlin
Thomas Radeloff, Katzow
Dieter Renk, Rehborn
KunstOffen 2006
2005 Petra Fiebig, Zarnitz
Ute Gallmeister, Anklam
Jürgen Kümmel, Buddenhagen
Nele Probst, Berlin
KunstOffen 2005